Unsere Literaturempfehlungen

Born, A., Oehler, C.: „Lernen mit ADS- Kindern“. Stuttgart : Kohlhammer, 2006.

Brühl, H., Bussebaum, C., Hoffmann, W., Lukow, H.-J., Schneider, M., Wehrmann, M.: „Rechenschwäche/ Dyskalkulie: Symptome,
Früherkennung, Förderung“. Osnabrück, 2007.

Filler, A., Kaufmann, S.: „Kinder fördern – Kinder fordern“. Hildesheim, Berlin : Franzbecker, 2007.

Fritz, A., Ricken, G., Schmidt, S.: „Rechenschwäche“. Berlin : Beltz, 2003.

Gerster, H.-D., Schultz, R.: „Schwierigkeiten beim Erwerb mathematischer Konzepte im Anfangsunterricht“. Freiburg, 2000.

Klicpera, C., Schabmann, A. und Gasteiger-Klicpera, B.: „Legasthenie“. München : Ernst Reinhardt, 2003.

Schulte-Körne, G.: „Legasthenie: Zum aktuellen Stand der Ursachenforschung, der diagnostischen Maßnahmen und der Förderkonzepte“.
Bochum : Winkler, 2002.

Steiner, T., Berg, I.K.: „Handbuch Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern“. Heidelberg : Carl Auer, 2008.

Suchodoletz, W. v.: „Therapie der Lese-Rechtschreib-Störung“. Stuttgart : Kohlhammer, 2006.

Warnke, A., Hemminger, U., Roth, E. & Schneck, S.: „Legasthenie. Leitfaden für die Praxis“. Göttingen : Hogrefe, 2002.

Wejda, S.: „Rechenschwäche: Hilfen bei Dyskalkulie“. Berlin : Cornelsen, 2004.

Wehrmann, M.: „Qualitative Diagnostik von Rechenschwierigkeiten“. Berlin : Köster, 2003.

Werth, R.: „Legasthenie und andere Lesestörungen“. München : Beck, 2001.

Nützliche Links zum Weiterlesen